Mittwoch, 26. März 2014


Buchvorstellung


für ansalia.ch durfte ich eine Rezension schreiben:


Ich darf Euch das neue Buch aus dem Hauptverlag "Naturgeschenke" vorstellen.
Es ist total bunt, fröhlich schön aufgemacht - und lädt einem richtig ein - gleich in den nächst gelegenen Wald zu gehen.
Helena Arendt hat in diesem Buch coole, bunte, schmackhafte und feinduftende Geschenkideen zu Papier gebracht. Für mich ist es nicht nur ein Buch zum Gestalten mit Kindern - sondern auch für uns Erwachsene.
Die Geschenkideen können wirklich von Kindern gestaltet werden - es braucht aber sicherlich in einigen Ideen noch die Anleitung eines Erwachsenen.
Aber es gibt Sachen wie zum Beispiel die leuchtend rote Geranientinte - supercool oder? Aus Gras ein Tischset flechten, oder mit Glyzerin transparente Blütenseifen gestalten und und und.

Dieses Buch sprudelt nur so von Ideen- auch solchen, welche einfach kleine Kunstwerke ergeben. Diese würde sogar ich in meinem Wohnzimmer aufstellen! (Da es nichts mehr hat von meiner Bastel-Jugendzeit - ihr wisst schon, die WC-Rölleli-Chässchächteli-Techniken....).
Es hat auch Geschenke zum Verzehr drin, die liebe ich am meisten. Denn sie sind (natürlich in selbstgefertigtem Pflanzenpapier) tolle Mitbringsel - welche die oder den Beschenkten nicht in Verlegenheit bringen, das Geschenk Jahre auf dem Regal stehen lassen zu müssen. Omas & Opas haben diese Tendenz  ;-). Nein, der Lavendelzucker, den Blütenessig  oder den Bärlauchpesto - alles sollte man einfach geniessen.


Und das Beste ist: Bis auf ein paar wenige Hilfsmittel aus dem Laden findest Du alle Naturgeschenke gratis im Garten, am See, im Wald oder auf dem Feld! Also keine langen Einkaufslisten von Materialien, von welchen man noch nie gehört hat... und keine Herumrennerei in der Stadt - sondern raus in die Natur!
Dieses Buch kann ich wärmstens allen kreativen Eltern, Grosseltern, Kindergärtnerinnen, Spielgruppenleiterinnen und Liebhabern von schönen Büchern empfehlen.


.